Donnerstag, 21. November 2013

Ein großes RUMS nur für mich

Bisher habe ich immer in der Küche am Küchentisch genäht. Das an sich war eigentlich weniger das Problem, sondern eher das Fehlen von Ablagemöglichkeiten. Sobald ich also angefangen habe mit dem Nähen, verwandelte sich der Tisch in ein Riesenchaos!
Da mein Mann sich weigert mit mir an eben diesem Küchentisch zu essen (er isst lieber im Wohnzimmer) und Diskussionen leider erfolglos blieben und mich nur Nerven kosteten, habe ich kurzer Hand entschieden diese Ecke in meine Nähecke umzuwandeln.
Letzte Woche wurde unser Gespartes aus dem Sparkasten ausgezahlt und los ging es zum Möbelschweden.
Seit gestern habe ich nun meine eigene Nähecke und ich bin unheimlich happy!

Jetzt habe ich genug Platz für alle Stoffe, Schnittmuster und Nähemschinen.
Ja genau...Mehrzahl :)
Im Sparkasten war nämlich genug, um mir auch noch eine Ovi zu gönnen. Ich habe allerdings vergessen Garn mit zu bestellen und so warten mein neues Schätzchen und ich darauf, dass der DPD-Mann klingelt...

Mein kleiner Krümel hat natürlich auch seinen Platz direkt bei mir in der Nähe. Dieser wird allerdings eher genutzt, wenn ich koche. So lang mein Männlein wach ist, komme ich einfach nicht zum nähen :/


 
Was ich an meinem Regal auch so toll finde, ist dass ich jetzt endlich wieder Platz für meine Anlage habe und somit Musik hören kann beim Nähen. Endlich kann der Kopfhörer wieder verschwinden!
Auch mein Drucker hat hier seinen Platz gefunden. (Ok, zum Blätter einlegen, muss ich auf nen Stuhl klettern, aber man kann halt nicht alles haben)


Auch mein Chaos der Webbänder, Paspeln und Schrägbänder hat sich jetzt erledigt.
Diese hängen jetzt ordentlich auf einem Ständer.

So, und weil das alles nur für mich ist, geht der Beitrag zu RUMS
und auch zur Machtzentrale zu Contadina :)

Arbeit erledigt, da gönne ich mir doch mal einen kleinen Sekt in meinem hübschen Elfenglas
*PROST* ;)







Kommentare:

  1. Sehr schön deine Machtzentrale :)
    Klein aber fein.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich grinse grad so vor mich hin. Küchentisch, Chaos, Essen im WZ, kenn ich alles.:-) Haste aber super gelöst.<3 Silvie

    AntwortenLöschen
  3. DAS ist ja mal wirklich um Läääängen besser als der Küchentisch (den ich überigens noch zu gut aus eigener Erfahrung kenne...), ein eigener Nähplatz, wo auch mal etwas liegen bleiben darf, ist Gold wert.

    Wobei das mit dem Liegen lassen und dem Krümelbett daneben ja auch so eine Sache ist... *g*

    Gratulation zum eigenen Nähplätzchen! Und natürlich zur Ovi!! :-))

    Und sooo schön, dass du uns deine Machtzentrale zeigst!

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ist der Krümel ja klein, aber bis er stehen kann, ist bestimmt auch nicht mehr lang...
      Und jetzt der Lieblingssatz einer Mutter: Sie werden so schnell groß *seufz* ;)

      Das Bett hat Filzgleiter an den Beinen und kann super umgeschoben werden. Wenn es so weit ist, kann ich das Bett ganz leicht so stellen, dass mein Tisch außer Reichweite ist :)

      Löschen
  4. Eine süße Nähecke hast du da. Das Expeditregal mit dem Tisch find ich klasse. Muss ich mir merken, wenn ich nächstes Jahr mein Nähzimmer einrichte.
    Sag nicht, dass das ALLE deine Webbänder und Paspeln usw. sind??? Du hast da sicher noch irgendwo einen großen Karton voll, oder?? ;o)

    LG
    Susi

    PS: Das Elfenglas gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch tatsächlich, sind das fast alle Bänder...
      Das Bochum-und Ruhrpottband fehlte noch, die hängen jetzt auch.
      Dann hab ich noch 2x5m Paspel, die ich um einen Karton gewickelt hab.
      Ich nähe ja noch nicht so lange und da hat sich noch nicht soo viel angesammelt :)
      Wobei ich finde, dass sich in den letzten 3 Monaten schon ne Menge angesammelt hat :D Vor allem an Stoff...

      Löschen
  5. Deine Nähecke ist Klasse und total praktisch eingerichtet.
    Du hast ja einen Haufen Platz, gegen mein kleines "Reich" aber Hauptsache es gehört "nur uns", oder?!?!?
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...