Sonntag, 5. Januar 2014

Ein Sitzkissen für den Tripp Trapp

Seit einigen Wochen isst unser kleiner Krümel nun Brei und reckt ganz gespannt den Kopf nach oben, um besser sehen zu können. Was für ein Geschenk war da nahe liegender als ein Hochstuhl.
Mit dem Patenonkel sind wir also los gezogen und haben uns ganz viele Stühle angeguckt.
Auch wenn mich der Preis sehr geschockt hat, fiel die Entscheidung für einen Tripp Trapp mit Babyset.

Jetzt musste nur noch ein Polster für den Stuhl her und der musste natürlich selbst genäht werden :)
Eine super Anleitung dazu gibt es hier, allerdings für die Version ohne das Babyset.
Dafür habe ich mir also selber einen Schnitt gebastelt. Das macht mich noch ein bisschen stolzer auf das Ergebnis.


Eulenstoff und Cord sind beide vom Markt in Venlo, den Eulenstoff habe ich aber letztens auch in Linas Traumwerkstatt gesehen.
So, und jetzt geht endlich mal wieder etwas von mir zu Made4Boys

Kommentare:

  1. Das ist echt ganz toll geworden! Darauf kannst du ganz zu Recht stolz sein!
    Ich suche schon länger nach einem Schnittmuster für den TrippTrapp mit dem Einsatz. Du magst nicht zufällig etwas genauer beschreiben, wie du das gemacht hast?

    LG, nelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob :)
      Ich habe es schon aufgeschrieben. muss jetzt nur noch das Schnittmuster einscannen und dann kannst du es hier runterladen ;)

      Löschen
  2. Ehrlich? Das wäre ja total genial!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich habe gerade nach deinem Schnitt ein Sitzkissen genäht und es sieht echt toll aus :)
    Jetzt muss es nur noch passen, wir haben nämlich noch gar keinen Tripp Trapp ;) Noch nicht :)

    Vielen Dank für die tolle Anleitung und den Schnitt

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...