Dienstag, 25. August 2015

Wichtel-Finale

(Da hab ich Schussel meinen Post doch tatsächlich nur als Entwurf gespeichert *ups*, deshalb leider etwas verspätet)

Endlich hieß es Finale beim Kreativ-Blogger-Wichteln und ich durfte mein schön bunt verpacktes Geschenk auspacken :)

Meines war auch pünktlich bei der lieben Janny von Jannymade angekommen.
Als ich ihren Steckbrief bekam hatte ich gleich ein paar Ideen und auch wieder gar keine...
Da sie selbst näht uns auch selbst einen Plotter hat, war klar: Ich muss was anderes machen!
Erste Idee: Ich häkel ihr ein Virustuch :)
ABER: Sie mag keine Wolle auf der Haut...also auch nicht.

Als ich dann einen Tag später doch einen Kreativmarkt geschlendert bin, hab ich ein bestickbares Armband in schwarz mit ganz buntem Garn gesehen und mein erster Gedanke war: Na, wenn das nicht "Dunkelbunt" ist! Das hat sie nämlich als Farbe angegeben. Und schwupps gekauft :)
Ich habe also zum ersten mal etwas bestickt, was ihr im Teaser vielleicht erahnen konntet.
Gehäkelt hab ich dann doch was ;) Ein Nadelkissen, das ich glaub ich 10mal angefangen und wieder aufgeribbelt hab, bis ich endlich eines hatte, das mir gefiel...

Als ich das Paket gepackt hab, kamen mir dann doch kurz Zweifel, ob ich damit ihren Geschmack getroffen hab, oder ob es ihr doch zu bunt geworden ist, aber für Änderungen war es jetzt zu spät, also hoffen und bangen. Aber so ist das halt beim Wichtel...man weiß halt nie genau, ob man mit dem Geschenk richtig liegt.

Leider hab ich auch dieses Jahr vergessen meine Geschenke für euch zu knipsen. Wenn ihr also neugierig seid, dann müsst ihr hier bei Janny schlinsen gehen :)


So, jetzt wird aber mein Geschenk ausgepackt!

Nach dem dagehörigen Blog musste ich erstmal im Netz auf die Suche gehen, da in der Karte keine Angabe dazu stand. Dank des Impressums, bin ich dann aber schnell bei Silke und ihrem Blog  "Muckibär und Schneckenkind" gestoßen.

In meinem Paket dieses Jahr waren ein kleines, selbst gemachtes Täschchen, ein Utensilo aus Filz, ein kleines Notizbuch, ein Kräutersalz aus dem Thermomix, ein Webrahmenbild und süße Magnete. Die Tüte mit den Süßigkeiten waren für das Krümelkind und wurden direkt in Beschlag genommen.
Am Bild im Rahmen geht leider schon etwas die Folie ab, da muss ich mal gucken, ob ich es mit dem Bügeleisen gerettet kriege und dann wird ein passender Platz dafür gesucht. So ein Bild wollte ich schon lang auch mal machen, hab aber dann immer vergessen einen Rahmen zu kaufen...
Hier kommt noch das Täschchen:
Und jetzt geh ich mal weiter stöbern, was die anderen so geschenk bekommen haben, hier kommt ihr zur Linksammlung



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...